Wir haben für Sie eine benutzerfreundliche Druckversion hinterlegt, die nur die in jeder Seite enthaltenen Textinformationen wiedergibt.

Aktivurlaub - Barfußwandern

"Barfuß werden wir beweglich" ist das Motto des 5,3 km langen Barfußwanderweges. Der Weg ist ein Spaziergang in das Reich der Sinne. Unweit vom Tachinger- und Waginger See bietet er wunderbare Ausblicke über die beiden Seen in die hohen Berge bis zum Dachstein-Gletscher und zur Burg in Salzburg. Der Weg eignet sich aufgrund der Seenähe mit den vielen Rad- und Wanderwegen und der guten Gasthäuser rund um die Seen auch sehr gut für einen Gruppenausflug.

Bild Seeblick-BarfußwanderwegBild Seeblick-BarfußwanderwegBild Seeblick-Barfußwanderweg

Der ausgeschilderte Weg beginnt am Dorfplatz an der Touristinfo in Taching. Er führt vorbei an der Martlkapelle nach Eging, von dort weiter über Hammerloh, Mauerham, Schneidergröben und Obertaching und wieder zurück zum Ausgangspunkt. Neben einem Steinbrockenpfad, einer Balancierstation sowie einem Geschicklichkeitsparcour und einem Waldpfad können Sie auf den rund fünf Kilometern Weglänge die Verschiedenartigkeit des Alpenvorlandes mit seltenen Insekten, satten Wiesen und Feldern erleben.

 

Am Weg liegt ein Kneippbecken, das mit frischem Quellwasser gespeist wird und bestens geeignet ist, nach Pfarrer Kneipp im Storchengang den Körper zu erfrischen. Von hier aus ist auch ein Abstecher zum in 10 Minuten erreichbaren "Huckinger Naturkino" mit herrlichen Ausblicken möglich.

 

Nach all den Erlebnissen lohnt sich eine Einkehr beim "Bergwirt" mit einem der schönsten Biergarten in der Region oder in einer der vielen Gaststätten rund um den Tachinger See.

 

Eine Übersichtskarte finden Sie hier.

 

Logo Barfußwanderweg