Wir haben für Sie eine benutzerfreundliche Druckversion hinterlegt, die nur die in jeder Seite enthaltenen Textinformationen wiedergibt.

Anreise

Die Gemeinde Taching am See finden sie etwa 100 km südöstlich von München und nicht allzu weit von der österreichischen Grenze und Salzburg entfernt.

 

Bild Landkarte

 

Mit dem Auto werden Sie vermutlich über die Autobahn A 8 München-Salzburg anreisen: Sie verlassen die A 8 an der Ausfahrt 111 (Schweinbach, Waging am See) oder 112 (Siegsdorf) und fahren links ca. 6 km in Richtung Traunstein. Sie folgen an Traunstein vorbei der Beschilderung Richtung Waging am See. Nachdem Sie am Ende von Traunstein links in Richtung Waging am See abgebogen sind, fahren Sie auf einer gut ausgebauten Straße etwa 15 km immer geradeaus an Waging am See vorbei direkt nach Taching am See. Bei einem Stau auf der Autobahn könnte man diese bereits in München verlassen (Ausfahrt Haar) und die Landstrasse B 304 über Ebersberg - Wasserburg - Altenmarkt - Palling nehmen.

 

Eine alternative Anfahrmöglichkeit wäre über die Bundesstrasse B 20 (blaue Route): Fahren Sie über Straubing, Eggenfelden und Burghausen in Richtung Tittmoning. Etwa 2 km vor Tittmoning biegen Sie rechts Richtung Waging am See ab. Bleiben Sie auf dieser Strasse, bis Sie nach Tengling und damit in die Gemeinde Taching am See kommen.

 

Unter dem nachfolgenden Link finden Sie das Gemeindegebiet im Bayern-Viewer

 

Auch die deutsche Bahn bietet preisgünstige Pauschalangebote für die Anreise an, etwa Rail Inclusive Tours [RIT]. Informationen und Buchungsmöglichkeiten finden Sie auf der Internetseite des Chiemgau-Tourismus-Verbandes:
www.chiemgau-tourismus.de/mobilitaet-vor-ort